Lebendiger Rhein Modellprojekte Aktuelles Termine Presse Kontakt Links
Suche
Übersichtskarte
Oberrhein
Inselrhein
Mittelrhein
Niederrhein
Impressum
Datenschutz
NABU -
Naturschutzstation
Modellprojekte > Oberrhein > Projekt OR 7
Projekt OR 7
Entfernen der Ufersicherung im NSG "Ballauf-Wilhelmswörth"


Aktuell

Stand der Arbeiten: im März 2005 begannen die Bauarbeiten , aktuell sind die Arbeiten abgeschlossen.


Ziele

  • Entfernung der Steinschüttung
  • natürliche Dynamik zulassen

Ausgangssituation

Das Rheinufer ist in diesem Abschnitt in leichter Gleithangsituation durch Steinschüttungen gesichert, abschnittsweise hat sich Kies aufgelagert. Bei Rhein-km 432,8 beginnt der Altrhein "Ballauf", der Anfang der 90er Jahre oberstrom wieder angebunden wurde. Der Altrhein verläuft parallel zum Rhein und mündet bei Rhein-km 435,0 wieder in den Rhein. Somit ergibt sich für das Projektgebiet eine Inselsituation.

 

Foto vom befestigten Uferabschnitt am 16. Oktober 2003  © 2003 ILN Bühl

 

Durchgeführte Maßnahmen

Zwischen Rhein-km 433,2 und 433,45 sowie 433,65 und 433,78 wurde die Steinschüttung am Rheinufer der Insel am Altrhein Ballauf bis auf GLW + 1,5 abgetragen. Durch das Entfernen der Steinschüttung sollte die Entwicklung natürlicher Uferstrukturen gefördert werden. Hierbei waren im oberstromigen Teil steilere Erosionsufer und im unterstromigen Teil flachere Kiesufer zu erwarten.

 

 

 

Das "entfesselte" Ufer hat am 7.  April 2005 zunächst noch das steile Profil des früheren befestigten Zustandes  © 2005 ILN Bühl

 

Zielzustand

Rund 5 Jahre nach der "Entsteinung" und nach Durchgang verschiedener Hochwasser hat sich im Anschluss an die Niedrigwasserlinie ein flaches Sand- und Kiesufer mit anschließenden Steiluferabschnitten eingestellt.

Die momentan auftretende Rückverlagerung ist durch ein verlandetes Buhnenfeld vor einem größeren Strömungsangriff geschützt.

 

 

 

Nach Durchgang mehrerer Hochwasser hat sich ein flaches Ufer eingestellt, wie dieses Bild vom 2. September 2009 zeigt © 2009 ILN Bühl

 

Zielarten und Biotope

  • Uferpionierfluren
  • Weichholzauenwald
  • Laufkäfer und Wildbienen

Projektdaten

Projektträger

Land Baden-Württemberg

Finanzierung

Dieses Modellprojekt wird finanziert durch

Stiftung Naturschutzfond Baden-Württemberg
Deutsche Bundesstiftung Umwelt 
Michael Otto Stiftung für Umweltschutz 
Deutsche Umwelthilfe e.V. 

 

Lage des Projektgebietes

 



Geobasisdaten (TK 25)

copyright Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz 22.10.2004

Az.: 26 722-1.401


 

Realisierung und Gestaltung:
flex-on Design und Service für Web und Print